Rasse: Mischling
Größe ca.: 28 cm/8 kg
Geboren ca.:  September 2009
Geschlecht:  Hündin/kastriert
Aufenthaltsort:  46282 Dorsten
mit Hunden? verträglich
mit Katzen? ok
Stubenrein? ja

 

 

Paella ist ein hübsches, kleines, älteres Mädchen mit tollem Charakter. Sie wurde unweit einer Hauptverkehrsstraße entdeckt. Schnell sicherten wir die kleine Maus. Seitdem lebt Sie bei uns im Tierheim. Paella hatte Umfangvermehrungen an den Gesäugeleisten, die operativ entfernt wurden. Das Ergebnis der pathologische Untersuchung des entfernten Gewebes war gutartig. 

Paella ist eine zuckersüße, ruhige und verschmuste Hundedame, die sich nach Liebe sehnt und eine sehr freundliche Art hat. Sie ist sehr anhänglich und kann nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Paella liebt es sich mit den Vorderbeinchen über den Boden zu ziehen und mit gespreizten Hinterbeinchen den Bauch zu reiben.     

Die kleine Maus läuft prima an der Leine und mag Spaziergänge. Bei Hunden zeigt sich Paella freundlich und verträglich. Nur wenn sie zu aufdringlich, distanzlos oder zu wild werden, dann knurrt sie sie an und stellt klar, dass sie das nicht mag. Kindern gegenüber zeigt sich Paella freundlich, sie sollten aber aufgrund des Alters der Hunde-Lady etwas älter sein.  

Seit Mitte Dezember lebt Paella auf einer Pflegestelle. Ihr Pflegefrauchen berichtet über die kleine Zaubermaus:

Paella ist eine aufgeweckte und liebe Hundedame. Seit der Ankunft entwickelt sie sich prächtig und zeigt keine Scheu.  Sie ist absolut stubenrein, macht nichts kaputt, verhält sich im Haus sehr ruhig und bleibt super alleine – sie genießt es, sich es in ihrem Körbchen/Decke bequem zu machen und beobachtet gerne das Geschehen. Dabei könnte sie sichtlich vor Freude platzen.

Sie akzeptiert andere Hunde in ihrem Umfeld, benötigt deren Gesellschaft aber nicht. Für Paella wünsche ich mir ein Körbchen für ihre goldenen Jahre, mit kurzen und entspannten Spaziergängen bei ruhigen und liebevollen Menschen."

Leider wurde Paella positiv auf Dirofilaria Immitis (Herzwurm) getestet. Diese Erkrankung ist HEILBAR und wird bereits therapiert. Die Behandlung muss in ihrem neuen Zuhause fortgesetzt werden. Sie muss alle vier Wochen Advocat (Spot on – ca. 10 Euro monatlich) in den Nacken geträufelt bekommen und muss nach ca. einem Jahr wieder auf Dirofilaria Immitis (Blutabnahme beim Tierarzt und Untersuchung im Labor/beim Parasitologen) getestet werden. 

Für Paella suchen wir ein ruhiges, geduldiges und liebevolles Zuhause mit eigenem Körbchen forever und vielen Streicheleinheiten.  

 
Rasse: Mischling
Größe ca.: 28 cm/8 kg
Geboren ca.:  September 2009
Geschlecht:  Hündin/kastriert
Aufenthaltsort:  Pflegestelle in 46282 Dorsten
mit Hunden? verträglich
mit Katzen? ok
Stubenrein? ja


Die Tiere besitzen einen EU-Heimtierausweis und einen Chip. Sie sind regelmäßig geimpft, entwurmt und entfloht. Erwachsene Hunde sind außerdem auf Anaplasmose, Babiose und Dirofilaria getestet.